Über uns

Francotyp-Postalia - Österreich ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Francotyp-Postalia AG & Co in Birkenwerder / Berlin. Die Gründung erfolgte 1994 durch die Übernahme des damaligen Generalvertreters, der Karl Zuza KG.

Durch das stetige Wachstum entschloss man sich 1998 den aus allen Nähten platzenden Standort in Wien 1, Wollzeile zu verlassen. Im April 1999 war es dann soweit, das Haus in Wien 10, Doerenkampgasse 7 wurde bezogen. Gleichzeitig mit der Standortverlegung wurde die Schuss-Postbearbeitung GmbH von der Schuss-Gruppe in die Francotyp-Postalia GmbH eingegliedert.

FP-Österreich repräsentiert derzeit einen Marktanteil von fast 50% an Frankiermaschinen in Österreich, und ist somit mit Abstand Marktführer in diesem Bereich.

Die Haupttätigkeit des Unternehmens ist der Vertrieb und Service von Frankier-, Kuvertiermaschinen und Geräten für die Postbearbeitung. Der Wirkungsbereich erstreckt sich über das ganze Bundesgebiet, entweder durch Direktvertrieb und Service, oder in Zusammenarbeit mit regionalen Handels- und Servicepartnern.